Die Royal Academie of Dance® (RAD®) wurde 1920 gegründet, um den Unterrichtsstandart im Ballett weltweit zu verbessern. Der Lehrplan basiert auf einen gesunden und korrekten Unterricht bereits auf technisch tiefstem Niveau, um den jungen Körper in kleinen Schritten zu fördern. Im Rahmen des Unterrichts können die Schüler an sogenannten Graded and Vocational Graded Examinations in Dance teilnehmen, die nach Alter und Können in mehreren Stufen unterteilt sind. Die von der RAD® ausgebildeten Pädagogen sind international anerkannt und gewähren einen hohen Standard der Tanzausbildung.

©Nicola Pitaro